Der Seelen Erwachen

Seelische und geistige Vorgänge in szenischen Bildern

von Rudolf Steiner

Aktuelle Aufführungstermine:


Kartenreservierung:
http://tickets.mysteriendramen.org
oder Tel.: +43 (676) 9 414 616    Eintritt: 25 € (Ermäßigung möglich)

Eine Inszenierung von Rudolf Steiners Mysteriendramen in Wien

Romanus
"Große und kleine Mysterien gab es. Der nach mancherlei Prüfungen Zugelassene sah in den kleinen Mysterien dramatische Vorstellungen der ewigen Wahrheiten, die der höher Eingeweihte in sich selbst erlebt." (Lit.: GA 97, S 78)  [weiter ..]

Die vier Mysteriendramen Rudolf Steiners

Der Seelen Erwachen
Der Seeien Erwachen

zeigen in künstlerisch-dramatischer Form den geistigen Entwicklungsweg einer Gruppe eng miteinander verbundener Menschen, die nach wahrer Selbsterkenntnis und bewusster Entfaltung ihrer geistigen Kräfte streben, um diese für das alltägliche praktische Leben fruchtbar zu machen. Die wahren Triebkräfte des Schicksalsgeschehens, die seit der Antike das Kernthema der tragischen Dichtung bilden, werden dabei erstmals offen und konsequent auf die schicksalhaften Verwicklungen in früheren Erdenleben zurückgeführt, wodurch zugleich ein erhellendes Licht auf die geistig-kulturelle Entwicklung der Menschheit geworfen wird.

Anlass genug für die kleine, bunt gemischte Gemeinschaft unseres Ensembles, es nach längerer Vorarbeit zu wagen, Steiners Dramen rein aus der künstlerischen Formkraft des Textes, frisch und unbelastet von allzu spekulativer intellektueller Interpretation, in zeitgemäßer Sprache zu lebendigen Bildern zu verdichten, die unverstellt und hautnah geistige Wahrheiten offenbaren, die auch den wesentlichen Gehalt der Anthroposophie bilden. 2007 begann eine längere Phase der Vorbereitung. 2010 hatte Die Pforte der Einweihung Premiere. Bis Ende 2012 waren es dann insgesamt 14 Vorstellungen. Die Prüfung der Seele folgte ab 2012 mit bislang 12 Vorstellungen. 2013 fand eine Aufführungsreihe von Steiners drittem Drama - Der Hüter der Schwelle - mit bisher 10 Vorstellungen statt.

Nun hat sich der große Kreis, den wir im Verlauf von sieben Jahren durchschritten haben, geschlossen: Die Premiere des vierten Dramas - Der Seelen Erwachen - war am 22. Februar 2014 in Rudolf Steiners Geburtsort Donji Kraljevec und in Wien am 2. März 2014 in der Friedrich Eymann Waldorfschule. Weitere Vorstellungen fanden in den Bundesländern statt.

Im Februar 2015 hat ein neuer Aufführungszyklus begonnen, zunächst mit Aufführungen der Pforte der Einweihung in Wien und Dresden. Im Frühjahr folgten Aufführungen des Hüters der Schwelle in Innsbruck und Schönau und im Herbst Der Seelen Erwachen in Bratislava. Ende September 2015 wurden Der Hüter der Schwelle und Der Seelen Erwachen in Dresden und Ende April 2016 im Rudolf Steiner Haus Hamburg Die Pforte der Einweihung und Die Prüfung der Seele gezeigt. Im September 2016 folgt in Innsbruck Der Seelen Erwachen und im April 2017 Der Hüter der Schwelle und Der Seelen Erwachen in Hamburg.

Weitere Aufführungen aller vier Dramen sind in Planung; die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

[mehr lesen ...]