Gabrijela Balog

Gabrijela Balog

Unsere liebe Freundin, Mitspielerin und Initiatorin unserer Mysteriendramenarbeit, die auch die Rollen der Estella, der Helena und des Luzifer spielte, hat nach einer Zeit der schweren Prüfung am Morgen des 12. Juli 2011 die Erdenwelt verlassen. Wie es ihrem lichtvollen Wesen entspricht, ist sie mit einem Lächeln auf ihrem Antlitz über die Schwelle getreten. Ihre Erdenarbeit war der Pflege der Sprache, des lebendigen Wortes, geweiht und ihre geistverwandte Seele war das Eintrittstor für viele Inspirationen, die auch unsere künstlerische Arbeit befruchtet und beflügelt haben und wir dürfen darauf vertrauen, dass sie, befreit von den Fesseln irdischer Schwere, ungetrübt aus geistigeren Sphären künftig noch viel stärker wirken wird.

Liebe Gabrijela, an uns ist es, zu lernen, Deine Stimme nun auf andere, höhere Art mit unserem Herzen zu vernehmen, so sehr wir auch Deine irdische Gegenwart schmerzlich vermissen werden. Deinen Schicksalswillen, der sich nun so anders erfüllt hat, als wir hofften, müssen wir respektieren - gib uns die Zeit, ihn zu verstehen und die Schatten der Trauer durch das Licht, das Du uns zuströmst, zu durchhellen. Die schönen Erlebnisse, die wir mit Dir teilen durften, mögen die Brücke bilden, uns Deinem ewigen Wesen, mit dem uns das Schicksal auf immer verbunden hat, wissend zu nahen und in Erdentaten wirksam zu machen, was Du uns geistig in Fülle zu geben hast. Mit Dankbarkeit und in Liebe vereint wollen wir so gemeinsam unseren Weg fortsetzen. Du warst und bist und bleibst uns immer ein lebendiges Mitglied des Ensembles, für das Du selbst den ersten Keim gelegt hast.

In lichten Höhen,
Wo sonnenglitzernd
Die freundlichen Libellen
Verflatternd Wärmestrahlen
Dem Lebensraum vermählen,
Verweile du, meine Seele:
Sie weben mein gedenkend
Aus Trauer Kraft;
Schon fühle ich,
Wie sie mich fühlen;
Wie sie erwärmend
Mich durchdringend strömen;
Der Geist schmilzt
Im Weltenweben
Die Erdenschwere
Zu Zukunftlicht.

Rudolf Steiner

Spendenkonto für Rafaela

Das bei Hermes-Österreich bereits im Juni eingerichtete Spendenkonto "Gesundheitsfonds Sprachgestaltung" wurde für den Anteil von Gabrijela Balog in ein Spendenkonto für Gabrijelas 12-jähriger Tochter Rafaela Telebec umgewandelt. Mit dem Tod von Gabrijela Balog ist sie als Halbwaise auf Unterstützung angewiesen. Ihre Zukunft liegt derzeit in den Händen des Sozialamtes in Zagreb. Wir hoffen, dass Rafaela weiterhin die Waldorfschule in Zagreb besuchen kann. Sie sollte die Möglichkeit erhalten, diese Schule in den nächsten beiden Jahren bis zur 8. und somit letzten Klasse zu besuchen. Die auf dem Spendenkonto eingehenden Beträge werden dazu verwendet, Rafaelas weiteren Bildungs- und Lebensweg bis zur Volljährigkeit soweit als möglich abzusichern.

Kontodaten:

HERMES-Österreich
Postfach 93, A-5300 Hallwang
IBAN: AT 86 1953 0001 0063 0000
BIC (SWIFT): SPAEAT2SXXX 
Verwendungszweck:
"Balog-Telebec"
(Gabrijela Balog für ihre Tochter Rafaela Telebec)

Für Inlandsüberweisungen gilt die vereinfachte Kontobezeichnung:

HERMES-Österreich 
Konto Nr. 100630000, BLZ 19530
Verwendungszweck: Balog - Telebec



HERMES-Österreich
Geistgemäße Geldgebarung
Wiener Bundesstraße 63a
5300 Hallwang
Tel . +43 662 66473743 662 664737- 4
hermes@hermes-oesterreich.at
www.hermes-oesterreich.at