Die Pforte der Einweihung

Personen

DES VORSPIELES UND ZWISCHENSPIELES
Sophia Margherita Ehart
Estella Nikolina
Zwei Kinder  
DES MYSTERIUMS
Johannes Thomasius Helmut Jahelka
Maria Margherita Ehart
Benedictus Willi Grass
Theodosius, dessen Urbild im Verlaufe als Geist der Liebe sich offenbart Andrea Gabriela Nutz
Romanus, dessen Urbild im Verlaufe als Geist der Tatkraft sich offenbart Wolfgang Schaffer
Thomas Wünsch
Retardus, nur als Geist wirksam Peter Ponta
German, dessen Urbild im Verlaufe als Geist des Erdgehirns sich offenbart Peter Ponta
Philia } Freundinnen Marias, deren Urbilder im Verlaufe als Geister von Marias Seelenkräften sich offenbaren Anna Maria Jonny
Astrid Elisabeth Wagner
Luna Nikolina
Helena, deren Urbild im Verlaufe als Lucifer sich offenbart Christine Kowol
Professor Capesius Ernst Horvath
Doktor Strader Florian Dubois
Felix Balde, der sich als ein Träger des Naturgeistes offenbart Franz Dietl
Frau Balde Helga Freihsl
Die andre Maria, deren Urbild im Verlaufe sich als Seele der Liebe offenbart Brigitta Schadeck
Theodora, Seherin Christine Kowol
Ahriman, nur als Seele wirksam gedacht Thomas Wünsch
Der Geist der Elemente, nur als Geist wirksam gedacht Wolfgang Schaffer
Thomas Wünsch
Ein Kind, dessen Urbild im Verlaufe als junge Seele sich offenbart  
Eurythmie Gabriele Zwiauer
Lucia Debruyn
Andrea Gabriela Nutz
Florian Dubois
   
Regie Wolfgang Peter

"Der Eindruck des Lebendigen, des Realistischen geht gerade hervor, wenn man der Bühne ansieht, dass ihr Bild aus in lebendige Phantasie umgegossenen Träumen entstanden ist."  (Lit.: GA 282, S 317)